Haltung

Im Sommer

 

Hier seht ihr bald Bilder von meiner neuen Außenvoliere. Ist schon fast alles gekauft, muß nur noch aufgebaut werden. *räusper* Die Planung ist einfach nicht dingfest zu kriegen.... Immer fällt mir was neues ein...im den Herbstferien gehts los !

ACHTUNG BAUSTELLE!!!!!!!!!!!

 Hier entstand ein neues 25qm grosses Zuchtzimmer mit allem Schnick und Schnack. Herausgeputztes Fachwerk, teils neue Fenster, neuer Fliesenboden, frische Wände, Kronleuchter XD, Wasseranschluss, ein Glas-Eigenbau und ein Glas-Bodengehege :D . Es ist unendlich viel Arbeit, aber ich hoffe, schon bald das Ergebnis präsentieren zu können.  Im nächsten Sommer gehts dann an die neue Aussenvoliere (2016 kam ein Bänderriss dazwischen :-P ).

So gings los : Fenster und Tür mussten erstmal freigelegt werden (waren zugemauert), eine Wand wurde entfernt, alles musste verputzt, gespachtelt, abgeschliffen, lasiert, gestrichen, Boden ausgeglichen und gefliest usw usw werden...... :

Es wird, es wird, die ersten Tiere sind umgezogen! :D

Natürlich fehlt ers noch hier und da an Einrichtung und an dem EB fehlen noch die Plexischeiben , die gegen die weissen Brettchen getauscht werden sollen, aber im grossen und ganzen ist es bewohnbar :D . Nun fehlt noch der Nebenraum, der hoffentlich bald ebenso schön werden wird :-)

!!________________________________________________________________________

 

Dies hier ist der Böckchenstall. Hier lebten die Böckchen vorher in friedlicher Eintracht. *Klopf auf Holz*.  Der Stall ist 4,20m lang und 70-90 tief. Da können sie schon gut rumflitzen und sich auch mal aus den Füßen gehen. Der Stall hat mehrere Heuraufen und gaaaanz wichig: Hängematten. Für Böcke scheints nix bequemeres zu geben :-) . Tagsüber bei gutem Wetter kommen sie in so einen -ich sag mal- handelsüblichen Gartenauslauf und genießen frisches Gras und die Natur. Ansonsten werden sie natürlich auch im Böckchenstall täglich mit frischem versorgt.

 

Im Winter

(ehemalige Haltung, wurde inzwischen in das neue Zuchtzimmer verlegt)

 

So, hier lebten die Schweichen im Winter. Ich müsste mir ne Leiter nehmen, um alles aufs Bild zu kriegen, aber ich erklärs grad: Das ist unser Flur, hier ist ein Bodengehege mit ca. 2,5m x 3m mit PVC ausgelegt und eingerichtet. Auf den zwei Böcken (*lol* also Holzböcken) steht ein EB für ein Bockpaar mit 2,4m x 70cm, obendrauf ist Gitter, damit die Herren sich nicht selbständig machen. Unter diesem EB ist ein kleines Stück Bodengehege mit Gittern abgetrennt, dort sitzt ein Zuchtbock mit Jungböcklein. Und diese Konstruktion rechts im Bild ist eine Etage mit 1,3qm und zwei Aufgängen, die sehr rege genutzt wird, ich hätts nicht gedacht. Das ist quasi die Lounge, dort treffen sich die coolen Schweine zum Chillen und Heu mümmeln... Darüber steht so ein Käfig auf Stelzen, der aber nicht im herkömmlichen Sinne benutzt wird, sondern die Bodenschale steht AUF dem Käfig und dort passt genau ein Ballen Heu rein :-)) So hab ich das Heu im Gehege und krümel damit nicht den Flur voll. Die Verpaarungen finden im Wohnizmmer statt, das habt ihr bereits auf der Startseite sehen können. ;-)

Und hier lebten nun die Bockpärchen oder Kastratenpärchen. Jedes Abteil hatte 1qm Grundfläche, darunter liegt PVC Boden, alles ist hell, luftig und lichtdurchflutet :

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Earthy Rainbow's Rassemeerschweine

____________________________________


powered by Beepworld